Ziele

Die Vereinigung fördert Beziehungen zwischen der Schweiz und Georgien. Sie weckt in der Schweiz das Interesse an Georgien, in Georgien das Interesse an der Schweiz. Sie ermöglicht Begegnung und Austausch und fördert Kontakte zwischen Menschen aus beiden Ländern. Gemeinsam ist den Mitgliedern der Vereinigung das Interesse an Georgien in den Bereichen Kultur, Natur, Gesellschaft, Kirche, Politik, Wirtschaft usw. Die Vereinigung stellt sich in den Dienst gegenseitiger Information und Ermutigung. Sie ist politisch und ideell unabhängig. Die Vereinigung engagiert sich in den folgenden Bereichen:

 

Bildung

Die Vereinigung unterstützt georgische Lernende und Studierende bei Bildungsaufenthalten in der Schweiz. Sie vermittelt ihnen Begleitung und Beratung während ihres Aufenthaltes. Die Vereinigung unterstützt schweizerische Lernende und Studierende bei Bildungsaufenthalten in Georgien. Sie hilft deren dortige Betreuung zu organisieren. Die Vereinigung fördert Publikationen über georgische Sprache und Kultur in der Schweiz bzw. im deutschsprachigen Raum sowie auch über deutsche Sprache und Kultur in Georgien.


Kultur

Die Vereinigung unterstützt Aufführungen von Musik, Ausstellungen von Bildender Kunst und Architektur bzw. Vermittlung von Literatur aus Georgien oder mit Georgien als Thema. Ebenso unterstützt sie die Verbreitung schweizerischer Kultur in Georgien. Sie führt selbst Veranstaltungen durch oder macht Anlässe anderer Veranstalter bekannt.

 

Vernetzung von Initiativen

Die Vereinigung fördert Kontakte zwischen Einzelpersonen bzw. Organisationen, die in Georgien an nicht kommerziellen Projekten arbeiten. Sie organisiert Begegnungstage und räumt Projekten auf ihrer Website Platz ein.
Sie pflegt Beziehungen mit der georgischen Diaspora in der Schweiz und mit deren Organisationen.
Sie unterhält Kontakte mit Schwestervereinigungen im Ausland.


Mitgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung dient der Erledigung der statutarischen Geschäfte. Sie gibt Gelegenheit zur Vorstellung eines mit Georgien verbundenen Themas von allgemeinem Interesse und steht einem breiteren Publikum offen.


Veranstaltungen

Die Vereinigung führt themenbezogene Veranstaltungen durch wie den Tag der Begegnung und des Austausches.


Publikationsorgane

Publikationsorgane der Vereinigung sind Website und Newsletter (in Vorbereitung). Beiträge von Mitgliedern und Interessierten sind erwünscht. Auswahl und Redaktion liegen im Ermessen des Vorstandes.

In den Jahren 1997 bis 2007 sind Mitteilungsblätter erschienen. Sie können, so lange vorrätig, über Thomas Häusermann bezogen werden.